skip to content

AWO Kreiskonferenz am 17.04.18 in Sarstedt

Am Dienstag, den 17.04.2018 trafen sich 76 Delegierte des AWO Kreisverbandes Hildesheim-Alfeld (Leine) e. V., um über die Entlastung von Vorstand und Geschäftsführung für die Wirtschaftsjahre 2015 und 2016 beschließen.


Foto

Foto Podium


 

Grußworte überbrachten die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Sarstedt, Frau Brede und die stellv. Landrätin Frau Friedemann. Die Leitung der Konferenz übernahm Bernhard Brinkmann.


Foto

Frau Brede, stellvertretende Bürgermeisterin der >Stadt Sarstedt


Foto

Waltraud Friedemann, stellvertretende Landrätin


Foto

Bernhard Brinkmann leitete die Kreiskonferenz


 

Nach dem ausführlichen Bericht des Kreisgeschäftsführers Herrn Gökhan Gürcan, der auch gleichzeitig die Entwicklung der letzten 10 Jahre inklusive 2017 aufzeigte, fiel es den Delegierten nicht schwer, den Vorstand einstimmig zu entlasten.


Foto

Gökhan Gürcan, Geschäftsführer des Kreisverbandes


 

Der Kreisverband kann die letzten Jahre ein durchgängig positives Ergebnis aufweisen. Wir hatten schon anderer Zeiten, so Kreisvorsitzender Matthias Bludau, der stellvertretend an alle Mitarbeiter dem Geschäftsführer Gökhan Guercan und seiner Mitarbeiterin Heike Sager für die Wahnsinns-Leistung der letzten Jahre einen großen Dank aussprach.


Foto

Matthias Bludau, Vorsitzender des Kreisverbandes



Für ein unterhaltsames Rahmenprogramm sorgte die AWO Trommelgruppe unter der Leitung von Torsten Wirth.


Foto

AWO-Trommelgruppe


Trommelgruppe


 

Danach nahm sich die Konferenz wieder ernsten Themen an und folgte dem beeindruckenden Vortrag von Dr. John R. Coughlan, Caritas, der zum Thema Kinderarmut auf eine langjährige Studie der Arbeiterwohlfahrt einging. Hier wurde einmal mehr die gute Vernetzung und Zusammenarbeit der Verbände in Hildesheim deutlich. So ist es auch nicht verwunderlich, dass Gürcan bei seinem Dank noch einmal ausdrücklich auf das gute Miteinander der Wohlfahrtsverbände und sozialen Träger einging, die sich erfreulicher Weise im Landkreis Hildesheim als Partner und nicht als Konkurrenten verstehen. So wurden bereits viele gemeinsame Projekte gestartet und viele akute Themen werden auch zukünftig gemeinsam angegangen.

 


Dr. John R. Coughlan (Caritas)


Coughlan



In seinem Bericht über die Arbeit der AWO in Stadt und Landkreis Hildesheim dankte er seinem hauptamtlichen Team, stellte die umfangreichen Angebote des Kreisverbandes vor und dankte vor allem allen Ehrenamtlichen für ihren Einsatz im Kreisverband und in ihren Ortsvereinen.

 

Am Ende der Veranstaltung überreichte der AWO Orstverein Hörsum eine Spende für die Krebshilfe.


Foto

... bei der Spendenübergabe, v.l.: Gökhan Gürcan, Wolfgang Darnedde, Vorsitzdender des OV Hörsum, und Matthias Bludau


 

Die nächste Kreiskonferenz, dann auch mit Neuwahlen findet Ende 2018 statt.

 

 
(c) 2017 www.awo-hildesheim.de