skip to content

Stadtteilmütter


Informieren* Begleiten* Unterstützen

Das Projekt „Stadtteilmütter“ in den Hildesheimer Stadtteilen Nordstadt und Drispenstedt ist neu und trotzdem wollen wir so schnell wie möglich ankommen. Ankommen im Stadtteil und ankommen bei den Familien. Seit Mai 2017 arbeiten vier Frauen in Zusammenarbeit mit der AWO und dem Jobcenter Hildesheim als Stadtteilmütter und haben Ihr Büro im AWO Bazaro am Cheruskerring. Sie möchten andere Mütter, Frauen und Familien in unseren Stadtteilen kostenlos unterstützen, informieren und begleiten. Sie wollen Bildungsmöglichkeiten aufzeigen und bei Schulanmeldung, Fragen zur KiTa, Erziehung der Kinder und Gesundheitsfragen helfen.  möchten Familien bei Konflikten unterstützen,  Sie helfen Ihnen die richtige Beratung zu finden, um Ihre Konflikte zu lösen.
Die vier Frauen kennen selbst viele der Probleme, die die Familien im Stadtteil haben.

Zeynab Murad ist seit 1996 in Deutschland. Als sie aus dem Irak hier herkam war das Angebot noch nicht so gut wie heute. Sie weiß, dass es dauern kann anzukommen und dabei möchte sie den Menschen gerne Wege aufzeigen.
Seinen Weg zu machen war auch für Tatjana Kruz aus Kasachstan nicht immer leicht. Als junge alleinerziehende Mutter von drei Kindern kennt sie die Tücken des Alltags genau. Die KiTa-Anmeldung, der Besuch beim Logopäden, die Suche nach Unterstützung sind Tatjana nicht fremd.
Ganz neu in der „Fremde“ ist Zhanna Usmanova aus Kirgistan. Über ein Studium in der Türkei führte sie der Weg 2014 nach Deutschland. Hier besuchte sie erstmal einen Deutschkurs um bessere Chancen auf einen Job zu bekommen. Ihre sprachliche Vielfalt (Deutsch, Türkisch, Bulgarisch, Russisch) ist ihre Stärke als Stadtteilmutter.
Ob kurz oder schon lang in Deutschland unsere vierte Stadtteilmutter Sylvia Koselleck kann beim Ankommen in Hildesheim ganz bestimmt helfen. Sie wurde in Hildesheim geboren und kennt die Stadt wie ihre Westentasche. Durch ihre Qualifizierung beim „Rucksack-Projekt“ liegt ihr besonders die Elternarbeit am Herzen. Sylvia hat durch ihre liebe zur Kreativität auch schon viele Ideen zu Freizeitangeboten für Frauen.
Ab September wollen wir deshalb ein Treffen für Frauen ins Leben rufen. Gemeinsam können wir uns kennenlernen und einmal die Woche über aktuelle Fragen und Probleme reden. Wir können uns gemeinsam informieren und austauschen. Eingeladen ist jede Frau, egal welcher Herkunft oder Religion. Wir freuen uns auf euch jeden Donnerstag um 09:00 Uhr im AWO Bazaro.

 


 


AWO BAZARO - Sozialer Marktplatz

Stadtteilmütter

Rückkehrberatung - New Life

Café Global

AWO Oase

MuT

Bühne frei - Kids on stage

zurück zur Übersicht

 


 

Unsere Sprechzeiten

Für die Gruppe: Starke Frauen
Jeden Donnerstag 09:00 Uhr

 

Ansprechpartner:
Till Seidel


Ort:
AWO Bazaro

Kontakt:
Cheruskerring 47
31137 Hildesheim
Tel.: 0176 – 56 70 87 06
Email an Till Seidel senden:
 

 

 


 
(c) 2017 www.awo-hildesheim.de